Buchtipps - Roman

Sergeant PJ Collins ist Polizist in einem kleinen, verschlafenen Dorf in Irland. Es gibt für ihn nicht viel zu tun und obwohl die Dorfbewohner ihm wohlwollend gegenüber stehen, wünscht er sich doch ein wenig mehr Respekt und Anerkennung. Die scheinbare Idylle des Dorfes bekommt erste Risse, als bei Bauarbeiten menschliche Knochenreste gefunden...
1987 wurde in Princeton der amerikanische Psychologieprofessor Joseph Wieder in seinem Haus ermordet, die Tat konnte nie aufgeklärt werden. 30 Jahre später erhält der Literaturagent Peter Katz ein Manuskript, in dem es um eben diesen Mord geht und dessen Verfasser Richard Flynn ein ehemaliger Student des Professors ist. Er behauptet, den Mord...
Vivian wandert mit ihrer Familie Anfang des 20. Jahrhunderts von Irland nach Amerika aus, doch der Traum von einem besseren Leben erfüllt sich nicht. Als dann auch noch Vivians Familie bei einem Brand ums Leben kommt, landet sie in einem New Yorker Waisenhaus und von dort aus in einem sogenannten Waisenzug. Zu der Zeit wurden Waisen- und...
Ohhh wie schön schreibt Martin Suter! Ich liebe ihn, jedes seiner Bücher führt in eine andere Welt und bleibt dennoch so nah an der Realität. Diesmal findet ein Obdachloser einen kleinen rosa Elefanten. Ohne Witz. Wie als wäre ein Plüschelefant lebendig geworden. Ist er ja auch irgendwie, durch Gentechnik und Leihmutterelefant in einem kleinen...
Leo ist der Lebemann der Geschwister Plumb, zu denen noch Melody, Hausfrau und ehrgeizige Mutter, Jack, Antiquitätenhändler und Bea, einst erfolgreiche Schriftstellerin, gehören. Die vier sind in New York in finanziell gut gestellten doch emotional eher vernachlässigten Verhältnissen groß geworden. Und so führen sie auch als Erwachsene ein...
Max Schreiber, ein junger Historiker aus Wien, macht sich Anfang der fünfziger Jahre auf in ein abgeschiedenes Tiroler Bergdorf um dort einer alten Geschichte nachzugehen. In dem Dorf hat vor vielen Jahren eine Frau gelebt, die als Hexe verschrien war und unter mysteriösen Umständen ums Leben kam. Der Historiker ist ein absoluter Exot in diesem...
„Geronimo“ ist das Codewort, das amerikanische Spezialeinheiten 2011 nach der Ergreifung Osama bin Ladens durchgeben sollten. Aber was wäre, wenn Osama bin Laden nicht, wie allgemein angenommen, getötet wurde, sondern... In diesem Roman geht es um Geheimdienste, Spezialeinheiten, Terrororganisationen, Krieg... Aber es geht um soviel mehr, er...
Lila ist ein Findelkind, von der Wanderarbeiterin Doll aufgenommen, mit der sie durch das Amerika vor der Weltwirtschaftskrise 1929 zieht. Es ist ein hartes Leben doch geprägt vom Stolz dieser Menschen. Durch die Krise und eine große Dürre verändert sich das Leben von Lila und Doll dramatisch... Jahre später landet Lila in einem kleinen Ort und...
Es ist das Jahr 1952 und der Bundeskanzler Adenauer verbringt einige Tage der Sommerfrische in dem Nobelhotel Bühlerhöhe im Schwarzwald.  Er ist natürlich nicht der einzige Gast, unter anderem logiert auch die nach Israel emigrierte Jüdin Rosa Silbermann dort, die im Auftrag des israelischen Geheimdienstes ein befürchtetes Attentat auf...
Cape Code im Sommer 1966. Tiny hat es geschafft! Sie hat, den Erwartungen ihrer Mutter folgend, den reichen, gutaussehenden und ambitionierten Frank geheiratet, der eine steile politische Karriere vor sich hat und sogar als Präsidentschaftskandidat gehandelt wird. Und hinter Frank steht seine nicht minder ehrgeizige Familie, die von Tiny erwartet...

Seiten