0

Buchtipps

Vor 15 Jahren hat Toni überstürzt den elterlichen Ferienhof in der Nähe von Sankt-Peter-Ording verlassen und war seit dem nur noch sporadisch zu Hause. Sie reist in der Welt umher und verdient sich ihr Geld als Surflehrerin. Doch ein Anruf ihres Vaters und ein glimpflich verlaufener Unfall in Costa Rica bringen sie zum Nachdenken und so kehrt sie spontan in ihre nordfriesische Heimat zurück.

Der Roman spielt auf der Insel Juist und spannt einen Bogen von der Zeit vorm zweiten Weltkrieg (die „Schule am Meer“ spielt anfangs eine wichtige Rolle) bis in die heutige Zeit. Er erzählt von der angesehenen Hoteliersfamilie Kießling und ihrem Hotel de Tiden, vor allem aber von den Frauen der Familie und ihren Geheimnissen! Ein spannender Familienroman mit Inselflair! (Sonja)

Kurz vor ihrer Hochzeit lässt Marlenes Freund sie sitzen! Damit ist sie auch die gerade gekaufte Doppelhaushälfte los und kurz darauf auch noch ihren Job! Am Abend ihrer eigentlichen Hochzeit betrinkt sie sich mit ihrer besten Freundin Sassy, die auch in  der Liebe momentan kein Glück hat. Sie ist auf Online-Dating-Portalen unterwegs und bekommt irgendwie immer nur die Nieten ab! Man müsste eine eigene Dating-Plattform ins Leben rufen...

Roboter XR_935 geht jeden Tag mit seinen zwei Roboterkollegen auf das Sonnenkollektorenfeld, um neue Panele zu bauen. Die Roboter glauben ihrem Präs1denten, der ihnen immer wieder deutlich macht, dass die Menschen es vermasselt haben und seit 30 Jahren ausgestorben sind. Doch eines Tages entdecken die drei Roboter bei der Arbeit einen Menschen: Emma, ein Mädchen, das um Hilfe bittet! Hier geht´s um Freundschaft, Vertrauen und Abenteuer, aber vor allem um eine neue Weltordnung, und das in einem Kinderbuch ab 10 Jahre! Meeega! (Moni)

Dieses Bilderbuch ist eine echte Entdeckung und wird uns sicher noch lange begleiten! Für uns alle ist die Corona-Pandemie eine besondere und bewegende Zeit. Zu Hause bleiben, auf den Kontakt zu Freunden und geliebten Familienmitgliedern verzichten – das löst Fragen udn Gefühle aus, die wir vorher nicht kannten und die uns beschäftigen. Mit den unglaublich eindringlichen Bildern beschreibt dieses bilderbuch die Zeit während des Lockdowns aus Kindersichgt und bietet Gesprächsanlässe und Denkanstöße. Ab 4 Jahre, aber auch für alle Großen!

Ella verbringt ihren Sommerurlaub wie immer in Grannys Cottage in Cornwall! Aber diesmal lernt sie am Strand den geheimnisvollen Aris kennen, der einen eigenen Wal hat und merkwürdige Dinge mit dem Meer anstellen kann. Und ausserdem eine faszinierende Wirkung auf Ella ausübt... Mit Ella und Aris landet der Leser dann in einer fantastischen Unterwasserwelt und erlebt ein wahnsinniges Abenteuer. Romantisch und gefährlich, aber soo schön! Wir sind uns sicher: Fans von Alea Aquarius finden hier neuen Lieblingsstoff! Ab 12 Jahre (Moni)

Dog Man ist in der Stadt! Jetzt auch in Haren! Wir haben die unfassbar erfolgreiche Comic-Reihe aus Amerika für euch entdeckt! Für Wenigleser oder Comic-Fans ein absolutes Muß! Der Polizist und sein Polizeihund werden zu einer Einheit: Dogman! Und die gefährlichste Katze der Welt Pitey ist schon wieder aus dem Gefängnis ausgebrochen! Sei dabei, wenn Dog Man die Welt rettet! Verrückt und witzig! Es gibt schon sechs Bände! Ab 8 Jahre (Moni)  

Anna führt mit ihrer Familie ein privilegiertes Leben in der New Yorker Upper West Side. Die Gemeinschaft in ihrer Straße ist fest zusammengefügt, die Hausbesitzer sind weiß, die Angestellten und Handwerker kommen aus Mittel-oder Südamerika, es gibt Regeln und Rituale, man achtet aufeinander. Bis ein Zwischenfall das ganze Gefüge ins Wanken bringt. Und nicht nur Anna ist gezwungen, bisher fest verankerte Gewohnheiten und Überzeugungen zu überdenken!

Wir begleiten die bekannte mexikanische Künstlerin Frida Kahlo in diesem Roman nur eine kurze Zeit, 1938/1939, in der sie nach New York und Paris reist, in der Hoffnung, mit ihren Ausstellungen dort viele Menschen zu erreichen. Und obwohl es nur ein so kurzer Zeitraum ist, taucht man tief ein in diesen faszinierenden Kosmos der außergewöhnlichen Künstlerin und will, nachdem man das Buch beendet hat, noch viel mehr über sie, ihr Leben und ihre Bilder erfahren. Ein Bildband mit ihren Werken steht auf jeden Fall schon auf meiner Wunschliste! (Sonja)

England, Ende des 19. Jahrhunderts Der Fluss, die Themse, spielt in diesem absolut atmosphärischen Roman die zentrale Rolle, ihm entlang entspannt sich die Geschichte um eines kleinen Mädchen, das eines nachts scheinbar tot aus dem Fluss gezogen wird. Wer ist dieses Mädchen? Verschiedene Leute scheinen sie zu kennen, jeder sieht in ihr eine andere Person. Und alles nimmt seinen Anfang und sein Ende am Fluss... (Sonja)

Tipp der Woche

 
52 kleine & große Eskapaden im Emsland

52 kleine & große Eskapaden im Emsland

von Baecker, Sybille

Zum Artikel

16,95 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb