Moni Kremer

monihoch.pngMeine Ausbildung zur Buchhändlerin habe ich in der Buchhandlung Holzberg beim legendären Axel Rosenthal begonnen und den Franzens (die den Laden übernahmen) beendet. Danach bin ich nach Köln gegangen und habe Bibliothekswesen studiert. Und volle Lotte das Leben genossen.

Bis das ausschlaggebende Telefonat mit Dennis Jasper kam, in dem er mir erzählte, dass er die Buchhandlung in Haren verkaufen wollte.
Mit Birgitta, die schon bei Hanno und Melanie gearbeitet hatte und meiner Kollegin Bärbel aus Lingener Zeiten startete ich 2002 die Buchhandlung Kremer! Mein Diplom hab ich aber trotzdem noch gemacht.Und whaaam *g*...wir haben schon das 10jährige gefeiert! Mittlerweile führe ich den Laden mit meinem Freund Andi (was für ein Glück!) , mit Buchhändlerin Sonja (die ich in der Buchhändlerschule in Osnabrück kennenlernte!) , unserer 4. Auszubildenden Mareike und der unzähligstes Jahrespraktikantin Melanie und mit Homepage und Facebook-Profi und allem! Lääääuft.

Ich lese alles und danke allen Verlagen für die Leseexemplare und den Bibliotheken für soviel Lesestoff, den ich ja nicht alle kaufen kann (selbst wenn ich wollte). Zu meinen Lieblingsautoren zählt Paul Auster...über Klaus Kordon habe ich meine Diplomarbeit geschrieben...ich liebe Kerstin Gier *sieistdieBeste!!* und Antonia Michaelis *einfachphantastisch*, ich vergöttere Martin Suter (auf der Messe werd ich leicht hysterisch, wenn ich ihn sehe)...ich bin Groupie von Max Moor und ich lese meistens mindestens 5 Büchern gleichzeitig.